19 novembre 2004
derstandard.at
manfred maier
fragen sie gottfried helnwein was er zum thema gewalt....
...zu sagen hat. fragen sie weiter, wer im am gefährlichsten erscheint........ und dann drehen sie es um, indem sie posten "helnwein sagt mit gewalt kommt man nicht weiter..." dies posten sie im artikel welcher von einem autobombenanschlag berichtet....und schon haben sie es wieder geschafft. aber sie haben ja erfahrung....siehe die beispiele fischer und carradine..... Kommentar zu UNO fordert Untersuchung zu Kriegsverbrechen in Falluja




vers le haut