4 mars 2011
Kunsthalle Krems
Von Engeln und Bengeln. 400 Jahre Kinder im Porträt
Genese des Kinderporträts vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart
Gottfried Helnwein, Gustave Courbet, Lovis Corinth, Oskar Kokoschka, Loretta Lux, Thomas Lawrence, Otto Dix, Angelika Kaufmann, Gustav Klimt, Max Liebermann, Paula Modersohn-Becker, Pablo Picasso, Friedrich von Amerling u.v.a.m.
Kuratoren: Nicole Fritz, Hans-Peter Wipplinger
Die große Frühjahrsausstellung der Kunsthalle Krems ist dem Thema Kinderporträt gewidmet. Anhand von über 120 internationalen Werken wird der Wandel der kindlichen Lebenswelt vom 16. Jahrhundert bis heute dokumentiert. Ein chronologisch angelegter Parcour führt Besucherinnen und Besucher auf eine Zeitreise durch die Porträtgeschichte: angefangen vom höfischen Porträt, über das genrehafte und romantische Kinderbildnis bis hin zu biedermeierlichen, modernen und zeitgenössischen Darstellungen des 20. und 21. Jahrhunderts.
Angesichts des historischen Rückblicks auf diese kindliche Ahnengalerie wird deutlich, wie eng die Geschichte des Kinderporträts mit den Wünschen und Hoffnungen ihrer Auftraggeber und künstlerischen Schöpfer verknüpft ist. Gerade in der Gegenwartskunst wird dieses Wechselverhältnis zwischen den kindlichen Porträtierten und dem erwachsenen Porträtierenden auf vielfältige Weise selbst zum Thema gemacht. Ein besonderer Aspekt der Ausstellung ist darüber hinaus, dass die kunsthistorische Perspektive um eine lebensweltlich-sinnliche Komponente erweitert wird. Ausgewählte kulturhistorische Dingkultur wie Kleidung, Mobiliar und von Künstlern entworfenes Spielzeug „erden“ das Thema in der Alltagskultur und machen die Ausstellung zu einem spannenden Erlebnis.
Auszug der Künstler/innen-Liste:
Gottfried Helnwein, Monika Baer, Gustave Courbet, Lovis Corinth, Barbara Eichhorn, Judy Fox, Karin Frank, Marianna Gartner, Martin Honert, Ursula Hübner, Elke Krystufek, Oskar Kokoschka, Loretta Lux, Thomas Lawrence, Otto Dix, Angelika Kaufmann, Gustav Klimt, Max Liebermann, Paula Modersohn-Becker, Pablo Picasso, Tobias Rehberger, Markus Schinwald, Anton Romako, Friedrich von Amerling, Maja Vukoje u.v.a.m.




vers le haut